Passives Einkommen durch (Nebenjob) Empfehlungsmarketing – Traumjob oder Irrweg?

Meine Antwort: Es kann beides sein!

Arbeiten ohne Chef, von wo man möchte, wann man möchte, mit wem man möchte und wie viel man möchte – und dabei noch gutes Geld verdienen, sogar passiv, auch dann, wenn man im Urlaub ist. Einfach einen Online-Shop besitzen, an deren Umsätzen man beteiligt ist. Geld verdienen und dabei mehr Zeit für die Dinge haben, die wichtig sind: Zeit mit der Familie, mehr Zeit für Deine Hobbys, mehr Zeit für Dich. Das ist heute einfacher als Du denkst. Das ist das Versprechen – wird es gehalten? Oder ist es, wie es so schon heißt: „Zu schön, um wahr zu sein“?

Tatsache ist, dass das Empfehlungsmarketing eine wachsende Branche ist. Im Dez. 2020 waren allein 40.000 Personen virtuell bei einem Kongress dabei, bei dem es um MLM (Multi-Level-Marketing) ging.

Meine Onlineshops, bei denen ich am Umsatz beteiligt bin und eine „eigene“ Websites habe. Vielleicht ist einer davon auch was für Dich? Gern erzähle ich Dir zu den Vor- und Nachteilen und dem Stil des Unternehmens, seinen Menschen und seinen Verdienstmöglichkeiten etwas in einem kurzen Zoom-Call oder Telefonat.

Gleich am Anfang etwas ganz Besonderes: Produziere eine Kryptowährung (keine stark stromverbrauchenden Bitcoins, sondern stromsparende „Helium-Coins“) mit einem eigenen kostenfreien Router: Ermögliche so das „Internet of Things“ und verdiene damit Geld. Schau das Video auf dieser Seite: https://join.heliumtrack.app/hamburgbergstedt . Dann wird Dir klar, wie es geht und wofür man Deine Sendestation tatsächlich brauchen kann. Auch diese geniale Möglichkeit, verbreitet sich via Network-Marketing. Und zwar schnell. Weil es (inzwischen) so einfach ist. Und die Kombination aus

  • risikofrei (keine Investitionen. Das Gerät ist kostenfrei) und
  • passiv (Mining-Router aufstellen, fertig) und
  • nützlicher Anwendung (Heliumnetzwerke werden z.B. für die Internet of Things (IOT) z.B. für den Scooter-Anbieter „Lime“ genutzt)  ziehen viele Menschen an, sodass es leicht ist, dafür Partner zu gewinnen.

Mein Tipp: Reserviere Dir Deinen Hotspot in Deiner Wohnumgebung jetzt. Kostenfrei und unverbindlich, bevor ein anderer Dir diese Möglichkeit wegschnappt.

La Scarabella: Genial leckere Bioprodukte (Brotaufstriche, fairer Kaffee, Biolog. angebaute Spaghett, Kosmetik u.mehr), bei denen für Dich noch ein Baum gepflanzt wird, wenn Du einkaufst. Keinerlei Einstiegshürden oder Bindungen. Da kann man nur eines falsch machen: Nicht dabei sein.
Organo: sehr gesunder, basischer, fair gehandelter Kaffee (durch Reishi blutdruckregulierend, entzündungshemmend), geniale Reiseangebote, Produkte zur kognitiven Leistungssteigerung, leckerste Shakes und mehr. Ein einfaches Business für Einsteiger.
LifePlus: bewährte Produkte zur Steigerung von Vitalität und Gesundheit. Seit 30 Jahren erfolgreich am Markt. Von führenden Professoren der Altersforschung empfohlen. Sehr nettes, zugewandtes Team und ein Vergütungssystem, das die eigenen Kontakte nicht ausnutzt. Hier geht es zur berühmten Stoffwechsel-Kur, die nicht nur, aber auch beim Abnehmen enorme Erfolge bringt: https://lifeinbestform.com
Jeunesse: Stammzellenforschungsbasierte Produkte zum Jungbleiben und Gesundwerden. Incl. Fitness-Kurse. Entwickelt von internationalen Spitzenforschern. Gefördertes System von der Handelskammer. Top-Marketing mit sehr viel Energie im Team und enorm stark wachsend. Absolute Empfehlung, sich dies einmal unverbindlich anzuschauen. Hier ist ein Link, bei dem auch die Produkte in Mini-Videos vorgestellt werden: https://www.riseupnow.de

Ethno-Health: Naturheilkundliche Produkte vom Feinsten: Ein deutsches Unternehmen mit deutschem Management und eigener Produktion. Meine ID: 19536

Empfehlungsmarketing ist inzwischen weltweit boomender Markt mit ca. 200 Mrd. Euro Umsatz – in Corona-Zeiten stark wachsend –  und dort gibt es  – genau wie bei klassischen Unternehmen – mehrere Top- Unternehmen und auch andere, deren Praktiken zweifelhaft oder illegal sind. Die seriösen Unternehmen werden allerdings inzwischen sogar von der Industrie- und Handelskammer (IHK) gefördert. Damit ist Empfehlungsmarketing nicht nur eine Nische für einige wenige. Schon aus steuerlichen Gründen sollte man sich ja selbständig machen. Auf diese Weise kann man viel von der Steuer absetzen, was sonst privat gezahlt werden müsste. Allerdings gibt es über Networkingunternehmen auch viel schlechte Presse. Was ist dran?

Meine Meinung dazu ist: Man muss sich umschauen und seine Recherche machen und das Unternehmen finden, das gut zu einem passt, das kein Schneeballsystem ist (was auch illegal wäre) und hinter deren Produkte man gut stehen kann. Außerdem muss das Vergütungssystem, die Zielgruppe und das Team und der Team-Spirit zu einem passen. Ich habe mehrere gefunden, die ich empfehlen kann, aber auch andere, von denen ich die Finger lassen würde, da man bei vielen auch sehr viel Zeit und Geld investieren und verlieren kann und man am Ende enttäuscht und frustriert ist. Dass manche Unternehmen oder auch Einzelpersonen die Erwartungen auf schnelles Geld zu hoch hängen, erklärt dann auch die manchmal schlechten Bewertungen im Internet. Alles Neue wird ja erstmal bekämpft. Auf der anderen Seite gibt es so viele neue Möglichkeiten, die es noch vor wenigen Jahren nicht gab,  sodass man die Chancen gerade dieses Geschäftes ganz neu bewerten muss. Gern unterstütze ich Dich bei der Auswahl Deines Netzwerks. Nimm gern Kontakt auf, so ersparst Du Dir viel Zeit.

Hat man das Unternehmen gefunden, das zu einem passt, dessen Produkte man ehrlich schätzt und liebt und bei dem man kompatibel ist zum Management, Tempo und Stil des Unternehmens, ist Empfehlungsmarketing ist eine super Möglichkeit für einen Neben- oder auch einen Hauptverdienst, der bis in die finanzielle Freiheit führen kann, bei dem man sehr frei arbeiten kann. Dazu kommt, dass manche Unternehmen den Bereich Persönlichkeitsentwicklung, positives Mindset und Zielorientierung gut fördern. Auch wenn ich in diesen Bereichen Profi bin und eigene Seminare dazu gebe, habe auch ich dort noch viel lernen können.

Aber das Unternehmen muss passen. Die entsprechenden Unternehmen liefern Dir einen eigenen top funktionierenden Online-Shop sowie Unterstützung, wenn Du sie brauchst. Mit dem Verschicken der Ware oder den Rechnungen hast Du nichts zu tun. Du siehst nur, wie die Provisionen auf Dein Konto purzeln und kannst Dir mehr leisten oder Deinem Umfeld, Deinen Kindern oder Eltern mehr zukommen lassen. Und heute kann man – ganz anders als früher –  mit sehr geringem Aufwand und praktisch risikolos starten.

Dabei bist Du selbständig und niemandem verpflichtet, kannst aber im Team arbeiten, wenn Du magst.

Es ist nichts für jedermann und auch keine Über-Nacht-Reich-Werde-Methode (außer man konzentriert sich sehr stark und hat oder generiert gute Kontakte und damit Absätze), aber es ist eine echte Chance, die man eingehend prüfen und nicht aufgrund von Hörensagen und veraltetem Halbwissen pauschal ablehnen sollte.

Wenn Du mehr wissen willst, schicke ich Dir entsprechende Infos zu oder wir verabreden hier einen 25 Minuten-Zoom-Call, in dem ich Dich über die Sache informiere. Wenn Du magst, stelle Dir mehrere Unternehmen mit Ihren Vor- und Nachteilen vor.  Zum Beispiel eines, das den verstärkten Einsatz von Bio-Produkten als Ziel hat und bei Bestellung einen Baum für Dich pflanzt (hier kann man nur eine Sache falsch machen: nämlich nicht dabei sein: sehr gute Preise, keine Einstiegshürden, kein Mindestumsatz) und eines, das im Bereich Zellforschung, Gesundheit und Anti-Aging tätig ist und entsprechende Produkte vertreibt, die ich wirklich gut finde und das auch von der Handelskammer gefördert wird. Dabei ist auch eines, das bereits seit 30 Jahren mit Vitalstoffen und Kosmetika am Markt ist und hervorragende Body-Shaping-Programme bietet und eines, dass hauptsächlich im Bereich Kaffee, Sportshakes und Brain-Enhancement unterwegs ist. Es gibt aber noch weitere, über die ich etwas sagen kann. Vielleicht ist eines dabei, das für Dich genau das Richtige ist und mit dem Du etwas ganz Neues und Attraktives starten kannst mit einem Team, das Dich unterstützt und bei dem Du persönlich und finanziell wachsen kannst. Lass Dich gern beraten. Wenn es keines davon etwas für Dich ist, ist dies auch völlig in Ordnung. Kein Stress, versprochen. Falls Du Dich vorher einmal in das Thema einlesen möchtest, empfehle ich dieses Buch: Von Mensch zu Mensch.   Das liest sich in einer Stunde weg und danach weiss man, ob das etwas für einen ist.

Klingt das interessant für Dich?

Investiere Deine Zeit klug und Du wirst sehen, wie Dein Vermögen Tag für Tag wächst.

 

 

 

 

 

Wenn Du mehr wissen willst, melde Dich gern und wir verabreden einen unverbindlichen (Zoom-) Call.

Und natürlich kannst Du auch davon profitieren, wenn Du meine Haupt-Dienstleistung Coaching & Consulting, Karriere-, Team- & Organisationsentwicklung empfiehlst oder in Anspruch nimmst: https://human-experts.de/leistungen/deine-referenz/

    Jörg Schumann
Dipl.-Psych., zert. Business-Coach, zert. Scrum-Master

    Tel.    040 22 69 1234
    Mob.  0160 300 40 25
    Joerg.Schumann@human-experts.de