Coloured Dinner am Sonnenuntergangs-Bänkchen am „Kleinen Jakobsweg“: Bei gutem Wetter am Sonntag, 3. Juni 2018 ab 16h bis Sonnenuntergang

In Anlehnung an das bekannte „White Dinner“ möchten wir zur zum Festigen der nachbarschaftlichen Gemeinschaft am 3. Juni 2018 ab 16h ein „Coloured Dinner“ veranstalten: Nachbarn, Freunde, Tennismannschaftskameraden, Auftraggeber, gute Kollegen und vertraute Weggefährten treffen sich, essen und trinken und spielen gemeinsam miteinander –  idealerweise bei schönstem Sonnenschein und mit Blick auf das gerade herrlich gelb blühendes Rapsfeld vor unserer „Villa Sorgenfrei“. Vor dort aus hat man einen tollen Blick in den Sonnenuntergang.

Wir erwarten einen schönen fröhlichen Tag, der vielleicht sogar einen Platz im inneren Museum erhält. Kinder sind herzlich willkommen: Die Spielgalerie.de wird aus ihrem tollen Spielzeugverleih ihre beste Hüpfburg aufbauen, dazu ev. ein Prinzessinnenschloss, die Indianerzeltstadt, eine Ritterburg. Wir wollen einen Kinder-Spieleparkour im Garten anbieten (z.B. Kinder-Baustelle, Mini-Golf, Dosenwerfen, Entenangeln, Balancierübungen, Federball, Stelzenlaufen, Pipeline, Feuerkörbe… Für die Erwachsenen gibt es 2 Kicker, Tower of Power, Wikingerschach, Frisbee, Darts und Billiard, Pfeil&Bogen…. Wenn Wind geht, kann ein Drachen für das Feld mitgebracht werden. Achtung: Eltern haften für Ihre Kinder. Vielleicht interessant, für jemanden, den ihr kennt: Myriam möchte ihre Eventagenturen Sorgenfrei-Events und die Spielgalerie mit dem großen Spiellager gegen Ende des Jahres übergeben und sucht noch einen Nachfolger .

Unser Bergstedter Musiker Tobias Tadday  –  hier auf YouTube –  wird mit Familie kommen und hin und wieder etwas von seiner Kunst zum Besten geben.Weitere Ideen für sonstige Einlagen z.b. weitere Life-Musik oder Ideen für Spiele, Reden, Aufrufe, Ankündigungen, Gedichte, Witze, (Zauber-) Vorführungen, Akrobatik, Jonglage etc. von Erwachsenen und Kindern sind sehr willkommen. Es gibt eine Metaplanwand mit einer „Suche/Biete-Abteilung“ und auch ein Flipchart.

Wir halten Tee und Kaffee sowie Kalt-Getränke bereit und haben einige Bänke, Stühle, Tische, Picknickdecken, 2 Grill-Stationen und Toilette vor Ort.  Bitte selbst für Verköstigung sorgen. Wir stellen einen Büffettisch für Menschen, die gern tauschen. Wir haben (begrenzt) Teller, Besteck und Becher da und auch Pappbecher und Pappteller. Sonst, wenn möglich bitte idealerweise Besteck, Becher, Teller und Kleingeld für den Musiker-Hut mitbringen. Wer sicher gehen will, sitzen zu können, sollte auch Tisch und Stuhl oder Picknickdecken sowie einen eigenen Grill mitbringen. Oder er gibt diese vorher bei uns ab.

Einige unserer Bänke könnten wieder einmal wieder Farbe gebrauchen. Vielleicht hast Du noch Farben im Keller? Lack-Spenden aller Couleur und weitere Bänke oder Hilfe beim Streichen sind willkommen. Wer Lust hat, kann sein gelesenes Lieblingsbuch oder eine gebrauchte! DVD oder ähnliches für die Inspiration-Box mitbringen, die sich für die Spaziergänger unter dem Sonnenuntergangsbänkchen befindet. Auch brauchen wir für ein neues Kinderbänkchen noch einen passenden Namen. Vorschläge willkommen.

Wann:

Sonntag, 3. Juni 2018 ab 16h bis Sonnenuntergang (21:41 h)  Es findet nur bei gutem Wetter statt. Sollte das Wetter gar nicht passen, werden eine Verschiebung ebenso wie alle Neuigkeiten auf dieser Website angekündigt. Bitte am Tag zuvor noch einmal auf diese Seite gucken!   (Das nächste Event dieser Art, das Drachensteig-Fest ist für Samstag, den 1 Sep. 2018 angepeilt…)

Wo:

Im Haus und Garten der „Villa Sorgenfrei “ am Wohldorfer Damm 101 / 22395 Hamburg und am Feldweg dahinter, genannt „Kleiner Jakobsweg“ auf der Rückseite am „Sonnenuntergangs-Bänkchen und seinen Schwesternbänkchen“   also genau hier:  Just-Three-Words
oder für Geo-Cacher genau hier: N53*40,884`   O 10* 7,697` (siehe Karte unten).

Wie: Wer Lust hat, zieht sich zum „Coloured Dinner“ so bunt wie möglich an. Für das verrückteste Outfit gibt es vielleicht einen Preis.


Anmeldung:
Bitte melde Dich und die Du mitbringst gern bis zum 30.3. an, damit wir abschätzen können, wie viele kommen oder sage uns, dass Du nicht kommen kannst. Wichtig: Bitte trage Dich auch auf dieser Doodle-Liste ein:

https://doodle.com/poll/zd65wgnzvvv37ywi

Anfahrt:

Es gibt ein paar wenige Kundenparkplätze direkt vor der „Villa Sorgenfrei“ am Wohldorfer Damm 101 in Hamburg-Bergstedt. Am besten legst Du die Handnummer sichtbar ins Auto, wenn Du andere zuparken solltest. Achtung: Auf den letzten Metern bitte langsam fahren. Die meisten Navis weisen unsere Villa 300 Meter nördlicher aus. Am besten an der „101“ orientieren. Du findest das Schild – von der Stadt aus Süden kommend – auf Kniehöhe direkt am linken Straßenrand. Dann vor dem Kundenstopper links einbiegen. Sonst kann auch an der Straße „Reesbrook“ geparkt werden. Mögliche wäre auch direkt am Feld zu parken: Hinter dem Kundenstopper noch 20 Meter und dann links herein, dann rechts. Wird aber nicht gern gesehen. Nachbarn können am besten die mitzubringenden Sachen vorher abgeben und dann mit dem Rad kommen.

House-Sharing: Weil wir an das Teilen glauben (Neudeutsch: SharedEconomy), vermieten wir unser Haus mit seinen tollen Freizeitmöglichkeiten (Golf, Billiard, Darts, Bogenschiessen etc.) während der Schulferien an Freunde und deren Freunde und Verwandte bzw. tauschen es für diese Zeit ev. auch gegen ein Wohnmobil oder eine andere Unterkunft in einer attraktiven Gegend ein. Vielleicht ist unsere Villa auch einmal etwas für Dich bzw. Deine Freunde und Verwandte, die Du in Deiner Nähe unterbringen willst? Dann klicke hier:  House-Sharing.

Empfehlungen: Beim Geschäftemachen mit direkten Nachbarschaft soll man Vorsicht walten lassen, aber für einen guten Tipp kann man sich erkenntlich zeigen – deswegen sei an dieser Stelle gesagt: Human-Experts hat neben (Karriere-) Coaching und Consulting viele innovative Angebote entwickelt (z.B. den „Headhunter-Hunting-Service“ für Jobsuchende und den sehr erfolgreichen Workshop: „Agile Management-Methoden für Unternehmen“ und einiges mehr und freut sich natürlich weiterhin über Empfehlungen. Ein kleiner Tipp von Dir kann viel bewirken. Davon kannst Du oder eine soziale Einrichtung Deiner Wahl stark profitieren. Hier liest wie das geht und hier welche guten Referenzen wir bereits bekommen haben.

Übrigens: Empfehlen möchte ich Dir auch das geniale Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de. Es ist eine tolle Möglichkeit, sich in der Nachbarschaft zu vernetzen, gemeinsam Spass zu haben, sich gegenseitig auszuhelfen und gemeinsam originelle Dinge zu kreieren, denn:

Gewöhnliche Aktivitäten führen zu gewöhnlichen Ergebnissen –

Originelle Aktivitäten jedoch führen zu einmaligen Erlebnissen.

Das untere Schild hängt seit Kurzem an unserem Eingang und erinnert uns täglich, worum es im Leben geht. In diesem Sinne: Hab´einen tollen Tag und bis hoffentlich bald:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zu weiteren Inspirationen, die Dir gefallen könnten…