Cineasten-Club 101 – Der Filmliebhaber-Kreis für kommentiertes Kino-Gucken

Kino-Gucken ist etwas Wunderbares und besonders dann, wenn man dabei noch etwas lernt und dazu noch nette Leute trifft: In dem charmanten Volksdorfer Kino „Koralle“ gibt es alle 14 Tage mittwochs einen kommentierten Film-Klassiker, d.h. einen Film, der nach einer kurzen humorvollen und sachkundigen Einführung  gezeigt wird. Das ist klasse: Man versteht und genießt sehr viel mehr, wenn man mehr über den Film weiß. Und anschließend kann man im Bistro der Koralle noch zusammen über den Film, Gott und die Welt sprechen und miteinander eine gute Zeit haben.

Wenn Du Lust hast, dabei zu sein, melde Dich am besten jetzt schon oder bis spätestens Dienstag 16h vor der Vorstellung bei Joerg.Schumann@coachings.net und schreibe wie viele Karten Du brauchst. Auch die Reservierung ist ganz unverbindlich und der Kreis ist ganz locker: Man kommt nur zu den Filmen, zu denen man Lust und Zeit hat. Ich reserviere dann die entsprechende Anzahl an Kinokarten unter „Cineastenclub 101“, damit wir zusammen sitzen können. Bitte (nur) Deine Karte an der Kasse abholen und bezahlen. Alle Filme starten 20h. Wir treffen uns dann ca. 30 min vor dem Film, also um 19.30h in der oberen Etage des 2-stöckigen Bistro ( rechts neben der Theke geht etwas versteckt noch eine Treppe zu einer weiteren Ebene hoch), am Tisch hinten rechts und trinken schon einmal etwas zusammen.

_________________________________________

Mittwoch, 11.12.2019: Sydney Pollack: So wie wir waren. USA, 1973:

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________

Mittwoch, 15.1.2020: Billy Wilder: Manche mögen´s heiß. USA 1959:

 

 

 

 

 

 

 

_________________________

Mittwoch 29.01.20: Francois Truffaut: Die Frau nebenan. Frankreich 1981

 

 

 

 

 

 

 

 

__________________________________

12.02.20  Woody Allen: Hannah und Ihre Schwestern. USA 1986:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________

Mittwoch, 26.02.20: Josef von Sternberg: Der blaue Engel. D 1930:

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________

Mittwoch, 11.03.2020: Wim Wenders: Paris, Texas. D. 1984

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________

Mittwoch, 25.3.2020: Joel Coen: Der unauffällige Mr. Crane. USA 2001 (auf Deutsch):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________

Wenn Du Fragen hast, einfach melden.

Man sieht sich.

Viele Grüße

Jörg Schumann