Cineasten-Club 101 – Der Filmliebhaber-Kreis für kommentiertes Kino-Gucken (online)

Du hast Lust auf gute Filme, Kino und Begegnungen mit aufgeschlossenen Menschen, die Lust haben zusammen über einen inspirierenden Film zu sprechen? Du hast Freude an Kultur, ohne perfekter Kunstkenner zu sein und hast einfach Lust, gemeinsam die Anregungen, die gute Filme bieten, zu genießen, zu diskutieren und etwas dazu zu lernen? Dann ist der Cineastenclub das Richtige für Dich. Bitte melde Dich an, in dem Du eine Mail für den speziellen Termin schreibst, den Du gemeinsam sehen willst. Das Ganze ist natürlich kostenfrei.

Normalerweise trifft sich unser Cineastenclub im Kino Koralle, wir trinken vorher noch etwas zusammen, geniessen dann die kenntnisreiche und unterhaltsame Einführung eines Kulturwissenschaftlers in den Film, schauen ihn dann gemeinsam und lassen das Ganze bei einem gemeinsamen Bierchen im Bistro des Kinos ausklingen. In Corona-Zeiten geht das leider nicht.

Wir lassen uns aber nicht unterkriegen, sondern machen das Ganze jetzt online. Die Sache ist wie offline gratis und völlig unverbindlich:

Genau wie zu unseren 14 täglichen Treffen, treffen wir uns jetzt 14 täglich online 15 bis 30 Minuten vor einem Film zum Zoom-Meeting, dann sehen wir einen Spiel-Film an, in dessen Hintergrund ich etwas einführe und danach können wir noch ein wenig über den Film und vieles Weitere diskutieren. Genuss-Gucker verknüpfen ihren Rechner mit ihrem Fernseher, um den größeren Bildschirm zu nutzen. Der Film ist in ganzer Länge auf You-Tube kostenfrei zu sehen. Ich werde ihn aber auch über Zoom einspielen.

Hast Du Lust, dann schreibe gern ein Mail und Du bekommst den Zoom – Link, bei dem wir uns vorher und nachher alle in der Gruppe sehen und sprechen können. Bitte Zoom kostenfrei laden, es läuft dann stabiler. Das Zuschicken des Links ist ganz unverbindlich und natürlich kostenfrei. Wenn Du spontan doch nicht kommen kannst oder zwischenzeitlich aussteigen willst: Kein Problem. Es ist ein Experiment, aber es schafft Gemeinschaft und man lernt sowohl nette Leute als auch etwas etwas über interessante, gute Filme.

Die nächsten virtuellen Treffen sind 14täglich am Mittwoch.

Mittwoch: 22.4.2020 Start des Virtuellen Treffens, entspanntes „Getting together“: ab 19:45h, Start des Film-Kommentars: 20:15 h, Filmstart 20.25): Der Film: The Peaceful Warrior: Der Pfad des friedvollen Kriegers (Victor Silva, 2006, deutsche Fassung): Ein erfolgsverwöhnter Spitzensportler, dessen Karriere plötzlich zu Ende ist, muss einen neuen Weg suchen. Und stößt auf einen eigenwilligen und provokativen Mentor (Nick Nolte), der ihm viel über das Leben und die Überwindung von Schwierigkeiten beibringt. Nach einer wahren Geschichte.

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________

Mittwoch, 6.5.2020, Start des Virtuellen Treffens, entspanntes „Getting together“: ab 19:45h, Start des Film-Kommentars: 20:15 h, Filmstart 20.25): Der Film: „Das Glücksprinzip“ von Mimi Leder (2000). Verfilmt mit Kevin Spacey und Helen Hunt nach dem Bestsellerroman von 1999, der eine weltweite Bewegung der positiven Hilfeleistungen ausgelöst hat:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________

Mittwoch 20.5.2020: Start des Virtuellen Treffens, entspanntes „Getting together“: ab 19:45h, Start des Film-Kommentars: 20:15 h, Filmstart 20.25): Die Legende von Beggar Vance. Wunderbarer Film über einen Golfer (Matt Damon), der seinen Weltekel mit Hilfe einer Begegnung (Will Smith) überwindet. Mit Charlize Theron, wunderschönen Landschaften, guter Musik und vielen Szenen voller Weisheit, die metaphorisch auch für die Karriereberatung anwendbar sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________

Mittwoch, 3.6.2020, Start des Virtuellen Treffens, entspanntes „Getting together“: ab 19:45h, Start des Film-Kommentars: 20:15 h, Filmstart 20.25): Der Film: „Don Juan de Marco“. Mit Jonny Depp, Marion Brando und Faye Dunaway.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________

Mittwoch, 17.5.2020, Start des Virtuellen Treffens, entspanntes „Getting together“: ab 19:45h, Start des Film-Kommentars: 20:15 h, Filmstart 20.25): Der Film: „Die Hütte“ Ein Film um die Fragen von Gott und Güte, Vergebung und die Fähigkeit zur Liebe und warum es das Böse in der Welt gibt:

 

Für weitere Anregungen zu weiteren Filmen bin ich offen und freue mich auf Euer Mail.

Bitte kurz vor dem Film sicherheitshalber noch einmal auf diese Seite schauen, falls sich etwas ändern sollte.

____________________________

Hier ein Hinweis aus lizenzrechtlichen Gründen: Dies ist keine öffentliche Veranstaltung für jedermann, sondern ein privater nichtkommerzieller Club, in den man nur auf persönliche Einladung kommt. Wer wie wir auch weiterhin das Kino fördern möchte, dem sei diese Möglichkeit sehr ans Herz gelegt:

Unser Koralle Kino kann man bis dahin mit dem Kauf von Kino-Gutscheinen: https://www.korallekino.de/?inhalt=gutschein  unterstützen und auch sogar mit dem Gucken von Werbung (anklicken reicht, man muss ja nicht hinschauen: Werbung kann Kinos retten: https://hilfdeinemkino.de)

Wenn Du Fragen hast, einfach melden.

Man sieht sich. Hoffentlich bald.

Viele Grüße

Jörg Schumann, Tel. 0160 300 40 25